Die fünf Besten am Donnerstag: FILMREMAKES

In der Donnerstagsaktion von Gina geht es heute um die fünf besten Remakes von Filmen. Dazu nehme ich fünf, die mir zumindest gut gefallen haben in der neuen Fassung.

  • Die glorreichen Sieben – ein Remake des japanischen Die sieben Samurai.
  • Für eine Handvoll Dollar – ebenfalls ein Remake eines japanischen Films: Yoyimbo der Leibwächter. Hierbei soll Regisseur Sergio Leone Ärger bekommen haben, weil er die Rechte nicht vorab geklärt hätte.
  • Der Dieb von Bagdad – hier fand ich die Neufassung von 1940 besser als den gleichnamigen Stummfilm mit Douglas Fairbanks. Manches war auch beim Stummfilm gut, aber die Kameraführung schlecht, und manches zu breit, manche Abenteuer viel zu kurz.

  • Vorstadtkrokodile – hier gab es ab 2009 drei neue Filme nach dem Buch von Max von der Grün und der Verfilmung von 1977

  • King Kong – nach dem Original von 1933 fand ich das Remake von 1976 nicht so gelungen, wohl aber das von Peter Jackson aus dem Jahr 2005

4 Gedanken zu “Die fünf Besten am Donnerstag: FILMREMAKES

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s