SERIENMITTWOCH: Schauspielerinnen in mehreren Serien

In der Mittwochsaktion von Corly geht es diesmal um weibliche Schauspieler, die ich in mehreren Serien gesehen habe.

  • Stepfanie Kramer hat als DeeDee Mc Call in Hunter mit ihren Dialogen einigen Pfiff in die Serie gebracht. Später nahm sie eine Nebenrolle in The Secret Circle als Kate Meade ein.

  • Christina Plate spielte vor allem in Praxis Bülowbogen ihre Rolle als Jugendliche bzw. junge Erwachsene Siggi sehr schön. Später in der Serie Familie Dr. Kleist stellte sie die Schuldirektorin Marlene Holstein dar, war in dieser Serie aber um einiges biederer.

  • Jennifer Morrison als Dr. Allison Cameron in Dr. House, später als Emma Swann in Once upon a time – in beiden Serien hat sie ihre Rolle meiner Meinung nach gut gespielt.

  • Edwige Pierre spielte die weibliche Hauptrolle Rilana in Arpad der Zigeuner, später etwas zwielichtiger die Fee Morgain in Merlin, und eine kurze Rolle nahm sie wohl auch in Das Boot ein.

  • Inger Nilsson spiele unvergesslich die Hauptrolle in Pippi Langstrumpf, viel später die Gerichtsmedizinerin Ewa Svensson in Der Kommissar und das Meer

  • Auch Jane Seymour hat schon beeindruckend in verschiedenen Lebensphasen gespielt, etwa die Hauptfigur in Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft, und viel später die pensionierte Professorin Harry Wild in der gleichnamigen Serie

Ein Gedanke zu “SERIENMITTWOCH: Schauspielerinnen in mehreren Serien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s