ERGOTHEK: Fünf Serien, die in der Wüste spielen

In der Donnerstags-Aktion, die von Gina initiiert wurde, geht es heute um fünf Serien, die in der Wüste spielen. Hierfür greife ich auch auf einige Serien aus meiner Kindheit und meinen jüngeren Jahren zurück, die ich nicht mehr alle so genau in Erinnerung habe.

  1. 100 Karat – spielt zu großen Teilen in der Wüste Namib, wo Diamanten gefunden werden:

2. Moses – die Geschichte in mehreren Teilen; hier ist manchmal von „Stimmen der Wüste“ die Rede:

3. Abenteuer am Roten Meer – hier sind Wüste und Meer nah beieinander, gab es jedenfalls auch einmal auf Deutsch:

4. Der Mann von Suez – vielleicht keine so starke Verfilmung darüber, wie Fernand de Lesseps den Suezkanal graben ließ. Aber die Musik dazu war schön:

Näheres auf Imdb

5. Der schwarze Bumerang – ein Großteil der Handlung bestand hier darin, wie ein Junge mit Aborigines durch die australische Wüste zieht:

Näheres auf Imdb

Ein Gedanke zu “ERGOTHEK: Fünf Serien, die in der Wüste spielen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s