SERIENMITTWOCH: Sportfilme

In der Mittwochsaktion von Corly geht es diesmal um Filme zum Thema Sport (ohne Schwimmen und Tanzen).

  • Buster Keaton der Student (1927) – lustiger Film, wie Buster Keaton versucht, um seine Freundin wieder günstig zu stimmen, vom Bücherwurm und Muttersöhnchen zum Athleten zu werden

  • Wilma Rudolph die schwarze Gazelle (1977) – ein bewegender Film über die wahre Geschichte einer farbigen Olympiasiegerin, die als Kind gehbehindert war und schließlich 1960 in Rom dreimal Gold gewann

  • Berlin 36 (2009) – bitteres, wahres Schicksal der Hochspringerin Gretel Bergmann, der erst Hoffnung gemacht wird, die dann aber schließlich wegen ihrer jüdischen Herkunft doch nicht an den Olympischen Spielen in Berlin teilnehmen kann – dafür gewann sie später bei Wettkämpfen in den USA

  • Die Angst des Torwarts beim Elfmeter (1972) – Literaturverfilmung nach Peter Handke, teils symbolistisch

  • Ben Hur (1959) – mit dem wirklich bemerkenswerten Wagenrennen
  • Sein letztes Rennen (2013) – mit Dieter Hallervorden als Goldmedaillengewinner von 1956 im Marathonlauf, möchte nun mit über 70 nochmals am Berlin-Marathon teilnehmen

Ein Gedanke zu “SERIENMITTWOCH: Sportfilme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s