Morgenstimmung im sumpfigen Tal – #WritingFriday

Diese Aktion wurde von ELIZZYs #WritingFriday von ihrem Blog read books and fall in love ins Leben gerufen. Dies ist mein Beitrag für diese Woche.

Thema ist diesmal:
Schreibe eine Geschichte und lasse folgende Wörter mit einfliessen: Quacksalber, Horizont, Vergangenheit, zügig, Morgentau

Diese Geschichte knüpft an die letzten beiden Freitage an:
Mountboy der Schneeträger
Lotte die Schneefee

Im Tal lag an diesem Tag der Morgentau auf den Gräsern, die um den Sumpf herum wuchsen. Am Horizont ging die Sonne auf und schien vom Pass her in das Tal herein.

Schon früh an diesem Morgen begab sich ein älterer Mann in dieses Tal, ließ sich von einem Pferdeschlitten ziehen, den er aber am Taleingang stehen lassen musste, weil im Tal der Boden allzu matschig war.

Die Geister des Tales schwirrten schon um ihn herum, was er auch bald bemerkte, als er seinen geschliffenen Bergkristall zur Hand nahm.

Und er rief ihnen zu:
„Ihr wolltet mich also sprechen!“

„Ja, wollten wir!“, erwiderte einer der Geister, und ein anderer fragte:
„Amüsieren sich denn Mountboy und die Schneefee in eurem Dorf?“

„Ja, sie spielen mit den Kindern Schneeballschlachten; und die Fee hat mit ihrem Stab schon einen Schneemann innerhalb weniger Sekunden errichtet!“, antwortete der Mann.

Ein weiterer Geist erklärte nun:
„In der Vergangenheit hat dieses Tal viel Kohlendioxid in seinem Sumpf gespeichert. Deshalb haben wir Euch hierher gerufen, Doktor!“

„Wenigstens nennt Ihr mich nicht auch Quacksalber, wie der Rabe, der mir eure Nachricht überbrachte!“

„Das tut uns leid, wenn sich der Rabe so ausgedrückt hat!“

„Ja, schon gut; aber was versprecht Ihr Euch von mir?“

„Ihr seid uns als ein kluger Kopf bekannt, Eurer Zeit voraus!“

Da musste der Doktor lächeln; und ein anderer Geist fuhr fort:
„Das Kohlendioxid kann nämlich die Temperatur verändern, wenn zu viel davon in der Luft ist! Deshalb wollten wir Euch bitten, jetzt in diesem Sumpf Messungen durchzuführen – mit den Geräten, die unsere Raben neulich bei Euch entdeckt haben!“

„So, lasst Ihr die Raben bei mir Kundschafter spielen?“

Ein weiterer Geist antwortete:
„Das müsst Ihr uns verzeihen; wir handeln dabei auch im Interesse von Euch Menschen!“

„Ja, das ist mir schon klar!“, erwiderte der Doktor; und der Geist sagte noch:
„Ihr müsst wirklich zügig handeln, bevor neuer Schnee in diesem Tal fällt!“

Jetzt holte der Doktor aus seinem Sack ein paar Kristalle und Messgläser und kniete sich in den Sumpf, um also die Gase darin zu untersuchen. Wer wusste schon, für wen seine Erkenntnisse noch von Nutzen sein mochten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s