SERIENMITTWOCH: Die besten Ideen für Serien

Beim heutigen Serienmittwoch von Corly geht es um besonders gute Ideen für Serienkonzepte.

Da wären zunächst drei besondere Actionserien aus den 80ern:

1. Ein Colt für alle Fälle – von einem Stuntman, der als Zweitjob Kautionsflüchtige einfängt. Diese Kombination sorgte immer wieder für besonders lustige Szenen.

2. Knight Rider – von einem Polizisten, der eine neue Existenz annehmen muss und dann mit einem sprechenden Auto Verbrecher jagt.

3. MacGyver – arbeitet für eine Foundation, häufig international unterwegs, und das Besondere waren immer wieder seine raffinierten technischen Tricks.

Außerdem sind hier noch sicherlich viele Serien von vor und nach den ersten drei erwähnenswert, etwa diese hier:

4. Paul und Paulinchen – um zwei Kinder, die bei sich bei Problemen unterstützen, wobei zumindest der Junge immer wieder in verschiedene Kinderbücher versetzt wird und dort immer etwas lernt – ähnlich geschah es etwas später wohl bei Fantasy Island

5. Krempoli – hier nehmen Kinder mitten in München es in die Hand, sich – unterstützt von einem Erwachsenen – einen Abenteuerspielplatz aufzubauen, und gehen durch verschiedene Lektionen.

6. Columbo – hier fand ich die Idee so gut, dass er in seinem schäbigen Mantel und mit dem schäbigen Auto immer wieder in den vornehmsten Kreisen von Los Angeles ermittelt. In New York oder Chicago hätte die Serie wahrscheinlich nicht so gut funktionier, sondern eben in der „Stadt der Reichen und Schönen“.

7. Die Märchenbraut – trotz vielleicht einiger Schwächen fand ich die Idee lustig, die Figuren zwischen der Märchenwelt und der Welt der Menschen hin und her zu schicken, mit zahlreichen Fallstricken.

8. Pan Tau – auch hier gab es bessere und schwächere Passagen, aber die Idee von dem Zauberer ohne Zauberstab, dafür mit Melone und im modernen Anzug, fand ich gut gewählt.

9. Dr. House – ein gutes Konzept mit einem eher unsympathischen Protagonisten, der an einer Krankheit leidet, die er selbst nicht heilen kann. Dies entsprach auch dem Mythos des Chiron, ein Kentaur und Halbgott, der andere in der Heilkunde ausbilden, aber eine eigene Wunde nicht heilen konnte.

10. Time Tunnel – hier reisen zwei Männer durch diesen „Time Tunnel“ zu interessanten Ereignissen der Weltgeschichte oder der Sagenwelt.

2 Gedanken zu “SERIENMITTWOCH: Die besten Ideen für Serien

  1. Huhu,

    2. Knight Rider – von einem Polizisten, der eine neue Existenz annehmen muss und dann mit einem sprechenden Auto Verbrecher jagt.

    – das fand ich auch immer cool. Die Serie hatte was.

    6. Columbo
    – ich hab das irgendwann mal gesehen, kann mich aber kaum noch dran erinnern.

    9. Dr. House –
    -komischerweise fand ich House gar nicht so unsympathisch. Eher genial. Haben wir heute gemeinsam.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s