ERGOTHEK: Die fünf Besten am Donnerstag – Filme, die in Kleinstädten spielen

Foto: Fotolia

Zur ERGOTHEK mit je fünf Filmen zu einem bestimmten Thema, initiiert von Gina, hier mein heutiger Beitrag: Thema sind diesmal fünf Filme, die in Kleinstädten spielen.

  1. Blue Velvet – nach David-Lynch-Art

2. Guten Morgen Miss Fink – über eine Lehrerin, die nie ihren Heimatort Liberty Hill verlassen haben soll und die Welt kennt wie kaum jemand sonst

3. Don Camillo und Peppone – sowie die Fortsetzungen

4. Der Tag der Eule – diesmal im Süden Italiens, wo der Sitz des örtlichen Mafiabosses direkt gegenüber dem Polizeirevier liegt

5. Wackersdorf – ein Stück Zeitgeschichte, damals noch nahe am Eisernen Vorhang

2 Gedanken zu “ERGOTHEK: Die fünf Besten am Donnerstag – Filme, die in Kleinstädten spielen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s