Die Schlange, die Katze, und der Knallbonbon – #WritingFriday

Diese Aktion wurde von ELIZZYs #WritingFriday von ihrem Blog read books and fall in love ins Leben gerufen. Hier ist mein Beitrag für diese Woche.

Thema ist diesmal:

Schreibe eine Geschichte und lasse folgende Wörter mit einfliessen: Sonnenschein, Knallbonbon, friedlich, vorwärts, Katze

Die Waldlichtung lag im Sonnenschein, ein kühler Wind wehte sanft, und zwei Familien machten es sich hier gemütlich, um den Muttertag zu begehen.

Bei ihnen befand sich auch die Katze Katserpia, die zunächst über die Lichtung streifte, während die zehnjährigen Vettern Mick und Jack sie beobachteten und in einer Bonbontüte kramten.

Als die Katze ihnen ihr Hinterteil zuwandte, nahm Jack einen Knallbonbon aus der Tüte, den Mick dann in Richtung des Schwanzes der Katze hielt und öffnete. Daraufhin gab der Bonbon einen weithin hörbaren Knall von sich.

Mit einem Fauchen rannte die Katze vorwärts, bis sie zu einem Gebüsch kam, hinter dem sie eine Kreuzotter roch. Sie blieb stehen und fragte die Kreuzotter:

„Wie kannst du hier so friedlich im Gebüsch liegen bleiben?“

„Warum sollte ich nicht?“

„Hast du denn keine Angst vor den Menschen, wenn sie so viel Krach machen?“

„Hier bemerkt mich kaum einer, ich kann mich immer wieder gut verstecken! Aber pass jetzt einmal auf – ich weiß ein besonderes Kunststück!“

Kurze Zeit später blickte die fünfjährige Mia in die Richtung, in welche die Katze vorhin gerannt war. Da sah sie die Katze aus dem Gebüsch herauskommen, offenbar verzaubert, und rief:
„Mama, die Katze hat ihren Schwanz in eine Schlange vezaubert!“

Ihre Mutter sah auf, musste sich aber auch die Augen reiben beim Anblick der Katze und der Schlange, die sich um den Schwanz der Katze gewickelt haben musste – jedenfalls war von dem Schwanz nichts mehr zu erkennen!

Zumindest für einen Moment, dann löste sich die Kreuzotter wieder von der Katze, ließ sich zu Boden fallen und kroch rasch vorwärts, zurück in ihr Gebüsch.

Mick und Jack rieben sich ebenfalls die Augen; und jetzt sagten ihre Eltern einhellig:

„Habt in Zukunft mehr Respekt vor der Katze!“

„Und den anderen Tieren!“

Da nickten die Jungs, mit Blick auf die Katze, die jetzt wieder so normal aussah.

Ein Gedanke zu “Die Schlange, die Katze, und der Knallbonbon – #WritingFriday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s