Schlittenfahrt ins Verzwickte – #WritingFriday

Diese Aktion wurde von ELIZZYs #WritingFriday von ihrem Blog read books and fall in love ins Leben gerufen. Hier ist mein Beitrag für diese Woche.

Diesmal kommt folgendes Monatsthema:
Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz “Sie fuhren mit dem Schlitten rasend schnell den Hügel hinab, ohne zu merken, dass…” beginnt.

Sie fuhren mit dem Schlitten rasend schnell den Hügel hinab, ohne zu merken, dass die Landschaft neben ihnen steil anstieg, sie nur noch einen Korridor hinab fuhren.

Auf diesem Schlitten saßen die Elfe Alfonsina sowie Wichtigtuter, ein Wichtel, der die ganze Fahrt über immer wieder auf seiner Trompete blies, als gäbe es etwas Wichtiges zu verkünden.

Beide waren in rote Gewänder gekleidet und trugen jeweils eine rote Mütze auf dem Kopf. Der Wichtel war also mit seiner Trompete beschäftigt, während die Elfe in einem Büchlein las und immer wieder die verschiedensten Sprüche vor sich hin sagte. Diese Sprüche sollte normalerweise der Nikolaus oder der Weihnachtsmann oder das Christkind sagen; aber ihr war anheim gegeben worden, eventuell einen von denen spontan vertreten zu müssen.

Als aber nun vor ihnen ein gläserner Berg erschien, sahen sie doch auf und versuchten, mit ihren Beinen, die in ebenfalls roten Stiefeln steckten, den Schlitten zu stoppen. Doch war der Boden hier so glatt, dass ihnen das nicht gelang.

Aber zum Glück vollführte der Korridor, durch den sie rasten, eine Kurve und stieg danach wieder an – was aber nur scheinbar ein Glück war, denn durch den Schwung wurde der Schlitten ein paar Meter weit geschleudert und krachte in den gläsernen Berg.

Nachdem der Schlitten auf einem Boden voller Glassplitter zum Stehen gekommen war, sahen beide sich um; und die Elfe sagte:
„Hier werden wir nur schwer wieder herauskommen!“

Doch der Wichtel erwiderte:
„Warte nur; eine Zuckerelfe hat mir mal von so einem Ort erzählt! Wir müssen uns nur eine Weile gedulden!“

Fortsetzung wird bald folgen

Und falls jemand nachher bei der Jahreshauptversammlung des Selfpublisher-Verbandes dabei ist:

Bitte gerne für meine Kandidatur zum Ethikbeirat abstimmen! Danke

4 Gedanken zu “Schlittenfahrt ins Verzwickte – #WritingFriday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s