30-Day-Film-Challenge – Day #26

Bei verschiedenen Blogs bin ich auf aequitasetveritas aufmerksam geworden.

Heute soll es um Film gehen, die von Büchern adaptiert sind. Da nehme ich zwei Bücher, bei denen mir die Verfilmungen besser gefallen als die Vorlagen:

Zum einen sind da die Vorstadtkrokodile:

Hier fand ich, dass die Filme (von 1977 und von 2009, hier mit zwei Fortsetzungen) der Geschichte eine noch bessere Dramaturgie verleiht als das Buch von Max von der Grün. So wird in den Verfilmungen der Junge im Rollstuhl noch geschickter und früher in den Mittelpunkt gerückt.

Auch bei Pünktchen und Anton fand ich die Verfilmungen von 1953 und von 1999 besser als die Vorlage. Im Buch sind manche Figuren wie das Kindermädchen etwas blass, und der Autor erhebt immer wieder den Zeigefinger. Da fand ich die Verfilmungen lebendiger.

4 Gedanken zu “30-Day-Film-Challenge – Day #26

  1. Schön, dass uns bzw. unsere Aktion noch jemand gefunden hat! Ich werde dich noch verlinken!

    @Filme: Die Vorstadtkrokodile aus den Siebzigern sind ein echter Klassiker! Die habe ich auch mehrere Male gesehen! Und Kästner ist auch toll – außer den Versionen aus den Siebzigern. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s